Musiker und Schönheiten im Finale des German King Cup !“ Round II

X
Als Einstimmung zum diesjährigen Sportjahreshöhepunkt in der Rostocker Stadthalle lud die BM Event GmbH am Freitag, 10. Oktober 2008 zu den Vorausscheiden der Miss Fight Night Wahl und des Fight Night Song Contestes in MOYA !“ Concerts- & Dancehall.
X
moya_01.jpg

moya_03.jpg

moya_02.jpg

x
Die feststehenden Vorboten des German King Cup waren K1-Schwergewichts-Star Karl Glischynski und Enrico Oschlies der um die Pro Deutsche Meisterschaft im Vollkontakt kämpft. Im verbalen Schlagabtausch standen neben den zwei Athleten auch Herr Wolfgang Gier, der Vorsitzende der World Kickboxing Network Germany (WKN) für Fragen, den Medienvertretern zur Verfügung.
x
moya_04.jpg

moya_05.jpg

moya_06.jpg

X
Dies, sowie diverse Thaibox-Vorführungen, eine European Tae Bo Show und eine Kickboxshow der ASG Bulls veranschaulichten schon eine gewisse Spannung und Dramatik, die dann am 15. November in der Stadthalle mit Sicherheit noch um einiges übertroffen wird. An diesem Abend ging es aber vielmehr um die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der beiden Vorausscheide des Showprogramms, die an diesem Abend ausgetragen wurden.
X
moya_071.jpg

moya_08.jpg

moya_09.jpg

x
Klar, dass die hochkarätig besetzten Duelle des German King Cup auch ein entsprechendes Rahmenprogramm verdienen – für die Ohren und für die Augen. Auch diesbezüglich gab es schon die ein oder andere Kostprobe: Die besten Bewerber stellten im „Fight-Night-Song-Contest“ ihre Lieder vor. Am Ende qualifizierten sich für das Finale in der Stadthalle 3 junge Bands/Crews aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Teilnehmer werden Demo One aus Greifswald, Keoz & Oxyd aus Neubrandenburg und Akord aus Rostock sein. Für die Miss-Fight-Night-Wahl haben sich mehr als fünfzig junge wunderschöne Mädels im Vorfeld aus weiten Teilen der Bundesrepublik beworben. Acht Mädels werden sich, auf dem German King Cup !“ Round II einer prominenten Jury stellen und dem der Kampfsportgala einen glamourösen Rahmen verleihen. In das Finale sind Ellen Schröder, Jennifer Nehls, Larissa Pungthong, Romy Henning, Julia Swiderski, Daniela Brosowski, Gina Dargel und Sophie Kövel eingezogen.
x
moya_10.jpg

moya_11.jpg

moya_12.jpg

X

 
» » zurück