FIGHT NIGHT SONG CONTEST
X
Hallo, an unsere 3 Rap-Crews des Fight Night Song Contestes!!!
X  
Ihr habt Euch im Proberaum geplagt und eure Wochenenden in Clubs und Jugendzentren verbracht um Eurer Musik Gehör zu verschaffen und nun wart Ihr auf dem German King Cup !“ Round II!
X
Wir bedanken uns bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern, unsere neu gewonnenen Partner, dem Royal Musikverlag, Subsound Production und natürlich bei den teilnehmenden Bands des Wettbewerbes.
X
Unser Event ist seit Jahren ein Ort der Begegnung verschiedenster künstlerischer Spezifikationen und der German King Cup ist dafür hervorragend geeignet, jungen Talenten aus allen Bereichen, wie Sport, Kunst – Musik, Tanz und Show eine Plattform anzubieten auf der sie in gewissen Qualifikationen Ihre Möglichkeiten erproben können.
X
Die Gewinner 2007                 Gewinner 2007                   Gewinner 2007
X
Bereits zum zweiten Mal dabei auf dem German King Cup war Sebastian Hämer (!žSommer unseres Lebens!œ). Der Sänger entschied mit über den Gewinner im Fight-Night-Songcontest und ließ es sich nicht nehmen, den einen oder anderen Titel aus seinem aktuellen Album vorzutragen. Die Wettbewerbssieger dieses Jahres sind auch die des vergangenen. Die Hip-Hop-Formation !žAkord!œ konnte wieder überzeugen. Mit Tänzerinnen und einer Sängerin hatten sie die Stimmen der Juroren. !žAkord!œ winken eine Tonstudio-Aufnahme und ein größerer Auftritt.
X
1. Platz: Akord
2. Platz: Demo One
3. Platz: Keoz & Oxyd
Akord  Akord
Demo One  Demo One  
Keoz & Oxyd  Keoz & Oxyd
X
Hier unsere Finalisten
Akord (Round Two)
Akord  (Round Two)
[MEDIA=12]
X
Demo One (Fight Night)
Demo One (Fight Night)
[MEDIA=13]
X
Keoz & Oxyd (King Cup 2008)
Keoz & Oxyd (King Cup 2008)
[MEDIA=14]