Benefiz Fight Night – Round III
„Rostocks Bürger kämpfen für Rostocks Kinder“

Am 21. Dezember 2013 ist es wieder soweit. Nach den großen Erfolgen der ersten beiden Benefiz Fight Night`s, präsentiert die Firma BM Event eine erneute Auflage. Die Erlöse dieser Veranstaltung kommen auch in diesem Jahr wieder ausschließlich bedürftigen Kindereinrichtungen und Kinderprojekten in unserer Hansestadt zu Gute. Am 21. Dezember planen die Macher wieder 15 Begegnungen im Boxen. Es stehen aber keine Boxer im Ring, sondern Rostocks Bürger. Das Motto lautet erneut: Rostocks Bürger kämpfen für Rostocks Kinder! Prominente Bürger Rostocks aus dem Bereich der Wirtschaft, des Sports, der Medien und der Politik steigen zwischen die Ringseile, um für Kinder etwas zu tun.Auf dem Plan stehen fünf Firmenfights, drei Sportlerfights, ein Mixfight, ein Bürgerfight und drei 1gegen1-Finalduelle. Bei den Sportlerfights konnten wir erneut Sportler vom HC Empor Rostock, den Rostock Griffins und den Bucaneros Rostock gewinnen. Neu im „Boot“ sind die Baseballer Grizzlys, ein Triathlet von Trizack sowie ein Fußballer vom FSV Bentwisch. Bei den Wirtschaftsfights engagieren sich erneut Rostocker Unternehmen und senden einen Mitarbeiter in den Ring. Teilnehmen werden die Allianz, die Siccum Trocknungs GmbH, Hanse Ladenbau, Warnowtunnel, Kopiertier, das Restaurant Plan B, Nordlichtcast und Burger King. Aber auch einen Revance wird es geben. Im letzten Jahr bezwang Christof Schmitt in einem Bürgerfight knapp seinen Kontrahenten Markus Humme genannt Thiemann. Beide wollen es erneut wissen und stellen sich dem Kampfgericht. 3 weitere Fights werden von Kämpfern bestritten die im Juni dieses Jahres bereits erfolgreich einen Kampf bestritten haben. 60 Athleten aus ganz Mecklenburg kämpften bei 1gegen1- die Nacht die Boxer macht. Die besten sechs Athleten bestreiten im Dezember einen Finalkampf.
X
Dem Veranstalter ist es gelungen auch zwei Europameisterschaftkämpfe am 21. Dezember auszutragen. Lokalmatador Mathias Schuck bestreitet einen EM- Kampf im wohl härtesten Kampfsport, im MMA. Der Kampf in Rostock ist für den in Grimmen lebenden Ausnahmeathleten die Premiere vor heimischem Publikum. Der Hauptkampf des Abends wird von dem Frankfurter Profiboxer Dennis Liebau bestritten. Nach Version der WBU bestreitet der ehemalige Kickboxweltmeister einen International Title Fight im Profiboxen vor.Ziel ist es erneut eine 5-stellige Summe im Boxring zu erkämpfen, um Kindern unserer Hansestadt ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Im Boxcrashkurs werden derzeit die Laien im professionellen Allround Sport Gym vorbereitet um sich am 21. Dezember in Bestform zu präsentieren.Es wird definitiv die außergewöhnlichste und spannendste Sportveranstaltung in diesem Jahr. Seid live dabei. Tickets sind im Pressezentrum, bei der MV-Ticketbox im KTC sowie im Allround Sport Gym erhältlich. Tickethotline 0381 – 491 79 22 oder www.mvticket.de. Einlass ist um 16:30 Uhr, Beginn um 18:00 Uhr.
» zurück zum Menü