After Fight Party:
Ein Boxspektakel der ganz besonderen Art bot der German King Cup allen Fans des Faustkampfs am Sonnabend, 10. November und danach wurde ausgiebig gefeiert! Wo feierte die Szene? – Licht aus, Spot an! Party ist Leben. Reden. Tanzen. Feiern. Doch auch nach einem Event wie dem German King Cup gibt es viel zu besprechen, zu erzählen, Kontakte zu knüpfen und zu sehen.
a01.jpga13.jpga06.jpga03.jpga10.jpg
Standesgemäß fuhren die Gäste des Abends in Stretch – Limousinen in Warnemünde am Leuchtturm zur After Fight Party vor und dann ging’s los mit feiern, feiern, feiern! Am Abend vollbrachten sie waghalsige Fights im Ringquadrat und auch nachts gaben sie Vollgas! Die Kämpfer des Abends genossen es entspannt in den Sonntagmorgen zu rutschen und feierten bis zum Morgengrauen …
a11.jpga16.jpga171.jpga18.jpg
Groupies und Femmes Fatales, die auf starke Männer stehen, haben sich das nicht entgehen lassen. Nach dem German King Cup fand abends die offizielle After-Fight-Party im Salsarico in Warnemünde statt. Fast alle Kämpfer und Stars aus der Stadthalle fanden sich dort ein, um den Rest der Nacht in vollen Zügen genießen…
Die Party lebte, überall gab es etwas zu entdecken, an jeder Ecke gab’s Gesprächsthemen, ob nun mit den Kämpfern des German King Cup wie z.B. Lorand Sachs, Oliver Winter, Peter Bäumler, Tiemo Dau, Karl Glischinski und natürlich Alex Czerwinski – Sie waren zwar von den Kämpfen gezeichnet aber das störte Sie nicht, sie hatten für jeden ein offenes Ohr und das kam gut an. Sie waren da um zu feiern und Sie waren dankbar dabei gewesen zu sein!
a02.jpga05.jpga07.jpga08.jpg
Auch mit Jo Gerner alias Wolfgang Bahro, Michaela Schaffrath, Charles Rettinghaus, Frank Kessler, Sebastian Hämer, Britta Kamrau-Corestein, Wetter-Werner und die Moderatoren des Abends, Steffen Holz und Micha „The Voice“ Deicken konnte man sich ungezwungen und begeistert unterhalten und vor allem aber Spass haben. Auch die Königin des Abends hielt Hof und ihr glamouröser Auftritt mündete in einer prickelnden Party.
a04.jpga12.jpga15.jpga14.jpga19.jpg
Die junge frisch gekürte Miss Fight Night Kristina Schirokow aus Rostock brachte die Gäste zum Schmelzen. Mit heißem Tänzchen, immer wieder einem Kusshändchen stand sie noch kurz auf der Bühne zu einem Interview, immer dabei: jede Menge Kameralinsen. Danach wurde gefeiert, mit hoch geschlitztem, knielangem Kleid, ausgelassen und in bester Feierlaune. Die Stars und Sternchen waren ausgesprochen sympathisch und unkompliziert. Sie feierten auf der gesamten ehemaligen Clubhausetage ein berauschendes Fest – an diesem Morgen wurde überzeugend und glamourös die unbeschwerte Lust am Leben gefeiert und deshalb soll diese Party kein einmaliges Ereignis bleiben …
salsaricopan.jpg
» » zurück